Podcast: Gendarm mit Charme? Teil 2 der Grenztrilogie.

Mit Michael Schreiber und Ralf Grabuschnig

Nach dem Zoll folgt der zweite Teil der Trilogie: Heer und Gendarmerie an der burgenländischen Grenze.

“Wir widmen uns wieder dieser Randnotiz der Weltgeschichte: Einem Konflikt zwischen zwei Verlierer-Staaten, der die Enente-Mächte gar nicht tangiert. Es geht um die Geschichte des Burgenlandes.

Michael Schreiber

Themen dieser Episode

  • Ankündigung für Live-Podcast im Hrvatski Centar, am Do. 18.11., 20.00.
  • 1867  Heeresreform nach das Aufteilung des Kaiserreiches, Landstreitkräfte für Ö-Seite (Landwehr) und U-Seite (Honvéd).
  • Friedensverträge untersagen Pläne einer “Volkswehr”, Vertrag von Trianon als radikaler Einschnitt
  • 1. Landnahme endet nach Kämpfen und Toten mit dem Rückzug
  • Venediger Protokolle als Lösung
  • Gendarmerie bis heute
  • Wenig Vertrauen in das eigene Heer
  • 2. Landnahme erfolgt in zwei Etappen, ausgespart hat man das Abstimmungsgebiet um Sopron
  • Abzug des Heeres im Sommer 1922, da gab es auch das letzte Gefecht mit Freischärlern

Hrvatski dio

  • Sažetak trih djel graničnoga režima: Financi, vojska i žandarmarija, šmugleri.
  • Kako je vojska osigurala granicu pri priključenju Gradišća k Austriji.

Vorschau auf den Live-Podcast

  • 18. November im Hrvatski Centar, 20 Uhr. Facebook-Veranstaltung folgt noch.
  • Michael und Ralf machen den Podcast seit einem Jahr und haben einander noch nie gesehen!

Predavanja: Ralf Grabuschnig, Michael Schreiber
Rez/Schnitt: Ralf Grabuschnig
Podcast-redakcija: Davor Frkat, Konstantin Vlasich
Signation: Andras Karall, Valentina Himmelbauer

Piši komentar

Your email address will not be published.

Latest from Blog

Cringe! – viče konj

Situacija je u trenutku jako nategnuta. U gradišćanskohrvatskoj politiki nas bavi to šmišno novo društvo, u